Neuigkeiten, Veranstaltungen & mehr

Unser Blog

María’s Scorpion Passionsfruchtbutter – und ein Brot zum Verlieben

by | 20, Mar 2019

Für die Butter:
250 g Süßrahmbutter
1 reife Passionsfrucht – Fruchtfleisch und Saft
4 Esslöffel María La Salsa Scorpion Chili & Mora
2 Esslöffel fein geschnittener Schnittlauch
feines Meersalz zum Abschmecken

Zubereitung
Die Butter in einer Schüssel zimmerwarm temperieren.
Alle Zutaten mit einem Holzlöffel verrühren, dann mit einem groben Schneebesen glatt rühren.

Für das Brot:
1 kg Mehl Typ 405
900 ml warmes Wasser
1 Würfel Hefe
25 g feines Meersalz
1 TL Kurkuma gemahlen
1 TL Kokosblütenzucker
Olivenöl
2 Zweige Rosmarin, grobes Meersalz
8 Knoblauchzehen

Zubereitung:
Die Hefe und den Kokosblütenzucker in dem lauwarmen Wasser auflösen.
In einer großen Schüssel Mehl, Hefe – Wassermischung, Kurkuma und feines Meersalz mit einer Handrührmaschine und den Knethaken ca 5 Minuten durchkneten. Der Teig bleibt sehr flüssig und sollte zum Ende Fäden ziehen.
Die Schüssel abdecken und bei Zimmertemperatur 30 Minuten gehen lassen.
Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen, ca 60 ml Olivenöl auf dem Blech verteilen und dann den Teig mittig auf das Blech gießen.
Mit gezupftem Rosmarin, grobem Meersalz und den angestoßenen Knoblauchzehen in der Schale bestreuen.
Noch mit etwas Olivenöl besprenkeln, dann ca. 30 Minuten backen, bis der Teig braun ist.

Schmeckt richtig!